Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Allgemeines 

Jeder hat die Möglichkeit bei www.meingb.com sich ein eigenes Gästebuch einzurichten. Dieser Dienst kann nur nach einer Registrierung als Mitglied genutzt werden. Mitglied kann jeder werden. Das Mitglied ist verpflichtet, die Anmeldedaten wahrheitsgemäß und vollständig zu erbringen und jederzeit auf dem aktuellen Stand zu halten. Es gelten ausschließliche deutsche Gesetze zum nutzen und gestalten der Homepage. Seiten, die gegen geltendes Recht verstoßen, insbesondere zu Hass und Gewalt aufrufen , Persönlichkeitsrechte verletzen, oder erotischen oder pornographischen Inhalt haben, sind NICHT erlaubt. Verantwortlich für den Inhalt des Gästebuches ist das Mitglied. MeinGB.com haftet nicht für Datenverluste.


2. Dauer der Mitgliedschaft 

Die Mitgliedschaft kann jederzeit ohne Angabe von Gründen von beiden Seiten gekündigt werden. Das Mitglied kann die Mitgliedschaft bei MeinGB.com jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber MeinGB.com durch Klicken auf den entsprechenden Menüpunkt im Mitgliedsbereich kündigen. Der Betreiber von MeinGB.com behält sich das Recht vor, das Gästebuch eines Mitgliedes ohne Angabe eines Grundes aus dem System zu löschen. Mit Wirksamkeit der Kündigung hat MeinGB.com das Recht, jegliche Daten, die das Mitglied in das MeinGB.com Netzwerk eingestellt oder zugesandt bekommen hat, zu löschen.


3.Werbeeinblendung 

Das das kostenlose Angebot wird über Werbebanner finanziert. Bei der Anmeldung erklärt sich das Mitglied einverstanden, dass zur Finanzierung Werbebanner auf seinen Internetauftritt eingeblendet werden.

Es wird keine Erotikwerbung eingeblendet! 


4.Erreichbarkeit 

MeinGB.com garantiert keinerlei Erreichbarkeit des Gästebuches und ist für entgangene Gewinne oder ähnliches nicht verantwortlich zu machen. Zudem ist MeinGB.com nicht für die Sicherung der Inhalte verantwortlich ist und haftet nicht für Datenverluste.


5. Nutzung 

MeinGB.com ist ausschließlich ein Service für das eigene Gästebuch. Es ist nicht gestattet Daten die bei uns gespeichert werden auf Fremdseiten einzubinden. Insbesondere ist hier auf den Missbrauch als Webspace für Ebayauktionen oder Bannerhosting hinzuweisen. Solche Gästebücher werden sofort gelöscht und MeinGB.com behält sich das Recht vor, den entstandenen Traffic dem Mitglied in Rechnung zu stellen.


6. Verantwortlichkeit für Minderjährige

Für den kostenlosen MeinGB.com Dienst dürfen sich auch Minderjährige anmelden, soweit sie sich über die Konsequenzen der Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten bewusst sind, die Bedeutung einer solchen Zustimmung verstehen und die Nutzung eines Dienstes durch Minderjährige nachfolgend nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist. Für den Fall, dass Erziehungsberechtigte die Nutzung anmeldepflichtiger MeinGB.com Dienste durch Minderjährige zulassen, akzeptieren sie ihre Verantwortlichkeit für das Verhalten des Minder-jährigen online, die Zugangskontrolle sowie für die Konsequenzen bei einem Missbrauch der MeinGB.com Dienste durch den Minderjährigen. Den Erziehungsberechtigten ist bekannt, dass sie im Fall der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen Dritter gegen MeinGB.com, die durch die Aktivitäten der Minderjährigen im Rahmen der MeinGB.com Dienste verursacht wurden, verpflichtet sind, MeinGB.com von diesen Schadenersatzansprüchen freizustellen. Weiter ist den Erziehungsberechtigten bekannt, das einige Angebote von MeinGB.com Inhalte oder links enthalten können, die zur Nutzung durch Minderjährige nicht geeignet sind.


7. Links
MeinGB.com oder Dritte können Links zu anderen Webseiten ("Sites") oder Quellen erstellen. MeinGB.com verfügt über keinerlei Kontrollmöglichkeiten über solche Sites und Quellen und ist für die Verfügbarkeit solcher externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar, macht sich Inhalte, die auf solchen Sites oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließt jede Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus, soweit keine positive Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der Inhalte besteht. Die Links werden größtenteils durch die Nutzer erzeugt. Es ist aufgrund ihrer großen Anzahl technisch nicht möglich, diese durch MeinGB.com Mitarbeiter zu überprüfen. Sollte sich auf Seiten von MeinGB.com ein Link zu einer externen Seite befinden, auf der von dritter Seite rechtswidrige Inhalte verbreitet werden, so wird MeinGB.com auf einen entsprechenden Hinweis hin den Link zu einer derartigen Seite entfernen. Ebenso wenig haftet MeinGB.com für ein ansteigendes Traffic - Volumen der jeweilig verlinkten Seite. Nutzer von MeinGB.com sind verpflichtet, bevor sie einen Link auf eine fremde Seite setzen, sich zu vergewissern, dass seitens des jeweiligen Betreibers keine Einwände gegen eine Verlinkung auf die Seite bestehen. Weiterhin verpflichtet sich der Benutzer, externe Links dadurch kenntlich zu machen, dass er den Inhalt der verlinkten Seite in ein neues Fenster (Frame) setzt.
Soweit aufgrund einer solchen Verlinkung Schadenersatzansprüche gegenüber MeinGB.com geltend gemacht werden sollten, stellt das jeweilige Mitglied MeinGB.com auf erstes Anfordern von diesen Schadenersatzforderungen frei. MeinGB.com kann unabhängig davon, ob eine Verlinkung berechtigt oder unberechtigt erfolgt, jederzeit eine Verlinkung aufheben und wird dies tun, sobald der Betreiber der jeweiligen Seite Einwände gegen die Verlinkung erhebt. Dem Mitglied ist es in keinem Fall gestattet auf Seiten zu verlinken, die Informationsangebote mit rechts- und sittenwidrigem Inhalt oder Informationen anbieten, die zum Rassenhass aufstacheln, Gewalttätigkeiten verherrlichen oder verharmlosen (§131 StGB), den Krieg verherrlichen, die geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in Ihrem Wohl zu beeinträchtigen, die das Ansehen von MeinGB.com schädigen können, pornographisch sind oder auf Angebote mit diesem Inhalt hinweisen.


8. Änderungen der Dienste

MeinGB.com kann nach freiem Ermessen festlegen, welche Dienste in welchem Umfang zur Verfügung gestellt werden. Einschränkungen, Erweiterungen und andere Änderungen dieser Dienste durch MeinGB.com sind jederzeit zulässig.


9. Änderungen der Geschäftsbedingungen

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB erfolgen durch Bekanntmachung auf dieser Website www.meingb.de unter dem Menüpunkt "AGB". Der Kunde verpflichtet sich, regelmäßig diese AGB zu lesen und anzuerkennen. Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb eines Monats nach Einstellung der Änderung auf der Website schriftlich widerspricht. Für den Widerspruch ist es ausreichend, dass dieser per e-mail an info@meingb.com erfolgt. Die Betreffzeile muss das Wort "Widerspruch" enthalten. Im Falle des Widerspruchs endet die Mitgliedschaft mit Zugang des Widerspruchs, ohne dass es einer weiteren Erklärung durch MeinGB.com bedarf. Sollten Bestimmungen dieser AGB oder eine künftig in ihn aufgenommene Bestimmung ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages nicht berührt werden. Das gleiche gilt, wenn sich herausstellen sollte, dass der Vertrag eine Regelungslücke enthält: Anstelle der unwirksamen oder un-durchführbaren Bestimmung oder zur Ausfüllung der Regelungslücke soll eine angemessene Regelung gelten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Parteien gewollt haben oder nach dem Sinn oder Zweck des Vertrages gewollt haben würden, sofern sie bei Abschluss des Vertrages oder bei der späteren Aufnahme einer Bestimmung den Punkt bedacht hätten.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Regensburg.

Das Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht.